Fernwärmeunterbrechung in Bodelschwingh am 15.12.

Die Fernwärmeversorgung Niederrhein führt wie gemeldet derzeit dringende Reparaturarbeiten an ihrer Anlage an der Wennemannstraße in Dortmund Bodelschwingh durch. Aus diesem Grunde muss die Fernwärmeversorgung im dortigen Versorgungsgebiet ein weiteres Mal unterbrochen werden. Die FN legt die Arbeiten in die Nachtstunden von Mittwoch, 15. Dezember, 22 Uhr, bis Donnerstag, 16. Dezember, 3 Uhr, um die Beeinträchtigungen für ihre Kund*innen so gering wie möglich zu halten. Betroffen sind alle FN-versorgten Haushalte in Dortmund Bodelschwingh, Westerfilde und Nette Hansemannsiedlung. Die Kaltwasserversorgung bleibt bestehen.
Die FN bittet ihre Kund*innen um Verständnis für die dringende Maßnahme.

Wir unsere betroffenen Kund*innen für diese Maßnahme um Verständnis.

29. November 2021
Service

3G-Regel beim Besuch der Fernwärmeversorgung Niederrhein

Weiterlesen
14. Juli 2021
Erzeugungsanlagen

Erzeugungsanlagen in DO-Bodelschwingh klimafreundlich und effizient

Weiterlesen
17. Juni 2021
Erzeugungsanlagen

Fernwärme für Emmerichs Gesundheitspark

Weiterlesen

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.