Sanierungsarbeiten entlang der Hans-Böckler-Straße

Verkehr auf Höhe der Alten Feuerwache für acht Wochen jeweils einspurig

Die Fernwärmeversorgung Niederrhein (FN) führt in den kommenden 12 Monaten umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an der Fernwärmeleitung entlang der Hans-Böckler-Straße durch. Die Leitungserneuerung erstreckt sich von der Höhe Alte Feuerwache bis hinunter zur Rotbachquerung an der Julius-Kalle-Straße. Die Maßnahme wird in drei Bauabschnitten durchgeführt. Im dritten Quartal 2022 sollen die abschließenden Einbindungen ins bestehende Fernwärmenetz erfolgen.

Die Arbeiten beginnen am Montag, 2. August. Ab dann wird der Verkehr auf der Hans-Böckler-Straße auf Höhe der Alten Feuerwache in beide Fahrtrichtungen für circa acht Wochen jeweils einspurig geführt. Fußgänger*innen, die von der Innenstadt kommend die Einkaufsmöglichkeiten südlich der Otto-Brenner-Straße wahrnehmen möchten, werden gebeten, die Fußgängerampel auf Höhe der Douvermannstraße zu nutzen, da der Fuß- und Fahrradweg von der Hamco–Zufahrt bis zur Einmüdung Otto-Brenner-Straße nicht passierbar ist.

Die FN bittet alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis.

14. Juli 2021
Erzeugungsanlagen

Erzeugungsanlagen in DO-Bodelschwingh klimafreundlich und effizient

Weiterlesen
17. Juni 2021
Erzeugungsanlagen

Fernwärme für Emmerichs Gesundheitspark

Weiterlesen
19. Mai 2021
Erzeugungsanlagen

10 Jahre Bio-Wärme in Hennstedt

Weiterlesen

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.