Arbeiten an der Station Tillmannskath

Die Fernwärmeversorgung Niederrhein erneuert die Mittelspannungsschaltanlage ihrer Fernwärme-Übergabestation Tillmannskath im Zentrum von Voerde. Erforderlich ist die Maßnahme in der Station am Tillmannsweg, um die Fernwärmeversorgung auch in Zukunft sicherzustellen.

Die Schaltanlage selbst wird am 24. und 25. August erneuert, für die dafür erforderlichen Tiefbauarbeiten ist der Zeitraum von Montag, 22. August, bis Freitag, 26. August, veranschlagt.

Während der Bauphase ist mit Verkehrsbehinderungen durch Bau- und Montagefahrzeuge zu rechnen. Auch lassen sich im Zuge der Baumaßnahme Geräuschbelästigungen durch die eingesetzten Baumaschinen und den LKW-Verkehr zu und von der Baustelle nicht völlig vermeiden. Von Mittwoch, 24. August, an läuft für zwei bis drei Tage ein Notstromaggregat kontinuierlich durch, um die Übergabestation mit Elektrizität zu versorgen und so die Aufrechterhaltung der Fernwärmeversorgung und ggf. der Warmwasserbereitung in den fernwärmeversorgten Haushalten auch während der Arbeiten zu gewährleisten.

Die Fernwärmeversorgung Niederrhein ist gerade auch in Hinblick auf die angrenzende Senioren-Wohnanlage bemüht, die Beeinträchtigungen für die Nachbarschaft so gering wie möglich zu behalten und bittet die betroffenen Anwohner*innen um Verständnis für die notwendige und die Fernwärmewärmeversorgung in Voerde dauerhaft sichernde Maßnahme.

24. Januar 2023
Allgemein

Fernwärmeversorgung Niederrhein informiert über Preisbremse

Weiterlesen
24. November 2022
Allgemein

Soforthilfe

Weiterlesen
30. September 2022
Allgemein

Neue Fernwärmepreise zum 1. Oktober

Weiterlesen